Tiefgaragenbrand - Übung in Altenbach

Am Samstag, dem 15.09.2018 fand eine Übung in der Wohnsiedlung Altenbach in Neumarkt statt. Übungsanahme war ein PKW Brand in der Tiefgarage der Wohnanlage mit 3 vermissten Personen.
Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Mariahof und dem Roten Kreuz Neumarkt in der Steiermark wurden die Personen aus der Garage gerettet und die Brandbekämpfung durchgeführt.
Ein großer Dank an dieser Stelle an die Hausbewohner, Stellvertretend an den Hausverwalter, Herrn Wolfgang Sumann, für die gemeinsame Vorbereitung und zur Verfügungsstellung des Objektes!

Übung der Neumarkter Einsatzorganisationen

 

 

Am Samstag dem 5. Mai 2018 fand im Bereich des Podolerteiches eine gemeinsame Übung des Roten Kreuzes Neumarkt, der Rettungshundebrigade-Staffel Neumarkt sowie der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt statt. Insgesamt nahmen 41 Einsatzkräfte der drei Einsatzorganisationen an der Übung teil.

 

„Vermisste Person im Podolerteich, zwei vermisste Kinder im Gebiet um den Podolerteich“ – so lautete die Übungsannahme der von Andreas Fritz (RK Neumarkt), Wolfgang Kobald (ÖRHB Neumarkt) und Günther Theisbacher (FF Neumarkt) ausgearbeiteten Übung. Ziel der Übung war es, die Zusammenarbeit zwischen den Einsatzkräften zu erproben. Des Weiteren sollten die einzelnen Einsatzorganisationen Einblick in die Arbeitsweisen der jeweils anderen Einsatzorganisation erhalten, um so im Ernstfall besser und koordinierter zusammenarbeiten zu können.

 

Nach der Alarmierung und der Anfahrt zum schwer erreichbaren Übungsgebiet wurden von Gesamteinsatzleiter OBI Max Göglburger in Abstimmung mit Notarzt Dr. Andreas Ruhdorfer die einzelnen Einsatzaufträge erteilt:

 

-       ÖRHB: Organisation einer Suchaktion nach den beiden vermissten Kindern im Bereich des Podolerteiches mit acht Hundeführern und vier Helfern

 

-       FF Neumarkt: Aufbau einer Gesamt-Einsatzleitung; Vermisstensuche und Rettung der vermissten Person durch die Taucherstaffel; Unterstützung der ÖRHB bei der Suchaktion; Unterstützung des RK bei der Betreuung der Verletzten

 

-       RK Neumarkt: Organisation SAN-Sammelstelle, Betreuung der Verletzten

 

Die verschiedenen Einsatzszenarien wurden von den jeweiligen Gruppen in perfekter Zusammenarbeit abgearbeitet. Bei der danach durchgeführten Übungsbesprechung wurden die Erkenntnisse dieser Übung noch einmal zusammengefasst, um für die nächsten anstehenden Einsätze bestens gerüstet zu sein.

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich