Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

Am 17.10.2015 wurde die FF Neumarkt mittels Sirene und SMS zu einer Fahrzeugbergung auf der B317 in der Hammerl Klamm gerufen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein PKW in einer Kurve ins Schleudern, worauf er auf die Böschung auffuhr, sich überschlug und am Dach zu liegen kam. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Somit war es die Aufgabe der FF Neumarkt die Unfallstelle abzusichern, Brandschutz aufzubauen und die Fahrzeugbergung durchzuführen.

Im Einsatz standen:

 

  • HLF3
  • KLF-A
  • MZF
  • WLF
  • 23 Mann
  • PI Neumarkt
  • NAW Murau

 

Text+Fotos: OBI G.Theisbacher

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich