KHD - Übung 2014

Waldbrand Löschzug Steiermark!

 

Wir sind als Waldbrand Löschzug Steiermark

(Ground Forest Fire Fighting Unit Styria)

mit weiteren 70 Kollegen u. Kolleginnen aus der Steiermark mit dabei.Heuer wurden wir zur Katastrophenübung 2014 nach Kärnten, um zur Einsatzunterstützung per Mot - Marsch

ins Einsatzgebiet Köttmannsdorf gerufen.

 

Tag 1.)

 

Sammelstelle war die Landesfeuerwehrschule Kärnten. Nach der Verköstigung und das Briefing, fuhren wir auf den Pyramidenkogel, um den herrlichen Ausblick zu genießen. Danach

ging es weiter in das Camp (TÜPL Glainach) wo wir das Quartier bezogen. 

 

Tag 2.)

 

Nach einem ausgiebigen Frühstück und Standeskontrolle - Briefing, war Räumen des Camps und der Quartiere angesagt. Ca. um 11:00 Uhr begann für uns die Waldbrandübung. Wir fuhren im Konvoi vom Camp Glainach Richtung Köttmannsdorf. Von dort bekamen wir den Einsatzbefehl

(Waldbrand in Wurdach)

Während der Herstellung der Löschleitung und der Wasserbezugsstelle, die von 2 Hubschraubern kontinuierlich befühlt wurden, konnten wir Wassermarsch geben. Einige Zeit später erfolgte Brand aus. Nach abbauen der Löschleitung und zusammenräumen der Gerätschaften, sammelten wir uns zur Abschlussbesprechung.

Nach beendigung der gesamten Katastrophenübung 2014 an der ca. 1000 Kameraden u. Kameradinnen teilnahmen, waren auch Einsatzkräfte aus Slowenien u.  Italien dabei.

Bei so Großübungen lernt man auch die zusammenarbeit mit anderen Feuerwehren, Hilfsorganisationen und auch unsere Freunde aus dem Ausland.

Mein DANK ergeht an:

von der Organisierung bis hin zum kleinen Feuerwehrmann

 

Mein Motto:

 

Gemeinsam sind wir noch stärker!

 

GUT  HEIL

 

Text u. Bilder:   HLM Kurt Ehgartner

 

 

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich