Abschlussübung Gefahrgut

 

Am 11.09.2020 fand die Abschlussübung unserer Gefahrgut-Übungsblöcke, bestehend aus drei Gruppenübungen statt.

 

Beübt wurde ein Austritt von schwefeliger Säure aus zwei havarierten Gebinden mit Menschenrettung.

 

Unter Zuhilfnahme von schwerem Atemschutz, in Kombination mit einer Chemie-Basisausrüstung, konnte die verletzte Person rasch aus der Wirkzone gerettet werden und einer Notdekontamination zugeführt werden. Währenddessen rüstete sich ein Trupp mit den sog. CSA-Anzügen, säurebeständig und gasdicht, aus. Dadurch konnten sie die Lecks verschließen und eine weitere Ausbreitung verhindern.

 

Am Ende der Übung fand noch eine Feedbackrunde statt, welche das Ziel hatte, etwaige Mängel aufzuzeigen und zu beheben.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich